Lauftreff: Zum Lauftreff… zum Halbmarathon…

Posted on Posted in Lauftreff, Leichtathletik

Am 17. September 2016 folgte ich einem Aufruf der Welzheimer Zeitung, in dem für eine Neuanfängergruppe beim Lauftreff der Leichtathletik-Abteilung des TSF Welzheim geworben wurde. Das wollte ich mir mal anschauen, ob das etwas für mich ist. Pünktlich angekommen konnte ich beobachten wie immer mehr „alte“ und „neue“ Teilnehmer sich am Treffpunkt einfanden; die meisten kannten sich schon. Meine frühere „Laufkarriere“ lag schon Jahrzehnte zurück. Bei der ersten Trainingseinheit, bei der wir Neulinge sehr behutsam an das Laufen herangeführt wurden, musste ich mich zunächst mit mehreren mir neuen Tatsachen vertraut machen:

• Laufen bedeutet Joggen (ich bin Schwabe)
• Man kann während dem Laufen auch miteinander reden

Das Laufen in der Gruppe irritierte mich zunächst, da fast immer jemand vor bzw. hinter einem läuft; und natürlich seitlich. Nach einiger Zeit kommt man damit aber gut klar und entdeckt die Vorteile. Das Laufen wird nicht so erzwungen, sondern es ergeben sich Gespräche mit unterschiedlichen Laufkollegen über verschiedenste Themen. Mit der Zeit machte mir das Laufen in der Gruppe immer mehr Spaß, sodass alleine laufen jetzt für mich langweilig ist. Die „Lauftreffler“ verstehen es sehr gut jeden Einzelnen entsprechend seinem Wunsch/Ziel zu motivieren und zu unterstützen.
Als mein erstes Laufevent nahm ich am Bühlertanner rats-runners-Lauf teil. Hierbei stand das Gemeinschaftserlebnis in Form von gemeinsam zu bewältigenden Hindernissen verschiedenster Art deutlich vor dem sportlichen Erfolg. Super !

Aktuell durfte ich bei den Welzheimer Limesläufen die Halbmarathonstrecke unter meine Sohlen nehmen.
Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Trainerinnen/Trainern und Begleiterinnen/Begleitern und allen Mitläufern für die freundliche Aufnahme bedanken und freue mich auf die zukünftigen vielen Kilometer, die wir gemeinsam laufen werden.

Text: Rainer Strohmaier
Bild: Bernd Würsching