Sportausweis

Deutscher Sportausweis

Liebe Vereinsmitglieder,

unser Verein wird ab sofort einen neuen Mitgliedsausweis
einführen. Wir werden uns dem „Deutschen Sportausweis“
anschließen, einem Gemeinschaftsprojekt der Sportverbände
und des Deutschen Olympischen Sportbundes.
Die Einführung erfolgt in Zusammenarbeit mit der DSA Deutsche Sportausweis GmbH –
der Betreibergesellschaft des bundesweiten Systems “Deutscher Sportausweis”.

Wir haben die Angebote des Deutschen Sportausweises ausführlich geprüft und dabei
auch die Regelungen zum Datenschutz genau unter die Lupe genommen. Wir sind zu
dem Schluss gekommen, dass der “Deutsche Sportausweis” unserem Verein viele Vorteile
bietet, die unsere Vereinsarbeit erleichtern und bereichern können.

Euer persönlicher Sportausweis und zusätzliche Informationen werden euch in den nächsten Wochen postalisch zugesandt.
Weitere Informationen erhaltet ihr vorab auf unserer Internetseite oder direkt auf der Seite des Deutschen Sportausweises unter www.sportausweis.de

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN SPORTAUSWEIS:

Sehr geehrtes Mitglied,

als Ihr Sportverein haben wir Ihnen den Deutschen Sportausweis zur Verfügung gestellt.
Diesen Ausweis hat der Deutsche Olympische Sportbund in Zusammenarbeit mit den
Landessportbünden ins Leben gerufen.
Zum Zwecke der Produktion und der Finanzierung des Projektes wurde die DSA Deutsche
Sportausweis GmbH (nachfolgend DSA) gegründet.
Diese Firma ist in ihrer Funktion ein reiner Auftragsdienstleister für unseren Sportverein.
Ihre Daten wurden der DSA nur für den Zweck der Ausweisproduktion und der Bereitstellung
des Sportportals zur Verfügung gestellt. Dazu wurde ein Vertrag gemäß § 11 Bundesdaten-
schutzgesetz (Auftragsdatenverarbeitung) zwischen unserem Verein und der DSA geschlossen.

Datenschutz besitzt höchste Priorität

Die DSA Deutsche Sportausweis GmbH arbeitet streng nach den Vorgaben des Bundesdaten-
schutzgesetzes und stimmt ihre Tätigkeit darüber hinaus mit den zuständigen Aufsichtsbehörden
ab (Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen,
www.ldi.nrw.de/mainmenu_Aktuelles/Inhalt/Sportausweis/Sportausweis.php).
Ihre Daten sind zu keinem Zeitpunkt an eine externe Firma weitergegeben worden, sondern wurden
nur für den oben genannten Zweck zur Verfügung gestellt. Dies ist rechtlich zulässig und wird
in zahlreichen anderen Fällen so gemacht. So kann beispielsweise Ihr Arbeitgeber einen Steuer-
berater mit der Entgeltabrechnung beauftragen, ohne dass es dazu Ihrerseits einer Einwilligung
bedarf, da in diesem Fall der Steuerberater als Auftragnehmer keinerlei Rechte an Ihren Daten erhält,
sondern diese nur im Auftrag verarbeitet.
Ob die DSA Ihre Daten zur Verarbeitung für weitere Zwecke erhalten soll, entscheiden Sie selbst.
Wenn Sie z.B. die Vorteile des Ausweises (Rabatte bei Vorteilspartnern des Ausweises etc.)
nutzen möchten oder ein aktiver Teilnehmer der Sportler-Community auf www.sportausweis.de
werden möchten, können Sie Ihre Daten dort unter Anerkennung der Teilnahmebedingungen und der
Datenschutzerklärung selbst eintragen.
Die zuständigen Aufsichtsbehörden haben das Konzept des Sportausweises geprüft und sind in
regelmäßigem Kontakt mit der DSA Deutsche Sportausweis GmbH.
Die Datenschutzerklärung der DSA ist rechtlich bindend und ebenfalls mit den zuständigen Behörden
abgestimmt. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zum Datenschutz auf der entsprechenden
Seite unter www.sportausweis.de.
Für weitere Fragen stehen wir – oder die Mitarbeiter der DSA (01805-776780) – Ihnen gerne zur
Verfügung.

Vorstand der Turn -und Sportfreunde Welzheim 1863 e.V.