Fechten: Ranglistenturnier Stuttgart – Zwei TSF-Fechterinnen auf dem Siegerpodest

Posted on Posted in Fechten

Das Ranglistenturnier Stuttgarter Rössle war insgesamt wieder mit Fechterinnen aus dem ganzen süddeutschen Raum stark besetzt, wobei es zwischen den einzelnen Wettbewerben deutliche Unterschiede gab.
Bei den jüngsten Teilnehmerinnen (Jahrgang 2009) lief es für Beyza Köse in der Vorrunde nicht optimal. Im Viertelfinale setzte sie sich dann mit einer couragierten Leistung gegen Victoria Seidler (TSV Laupheim) durch. Das Halbfinale verlor die Welzheimerin mit 10:7 gegen Vanessa Schmidt (SC Korb) und kam somit auf den Bronzerang.
Im Jahrgang 2007 setzte sich Ida Schalhorn in der Vorrunde sicher durch. Im Viertelfinale besiegte sie Anne Maria Sudhölter (TG Weinheim) klar mit 10:2. Im Halbfinale zeigte die TSFLer zwar wieder eine starke kämpferische Leistung, konnte sich aber gegen Buket Mert (FC Tauberbischofsheim) nicht durchsetzen und verlor 10:6. Sie kam so ebenfalls auf den dritten Rang.

Im stärksten Teilnehmerfeld des Jahrganges 2006 setzte sich Suranur Köse in der Vorrunde und im K.O. durch und erreichte das Viertelfinale. Hier verlor sie klar mit 10:1 gegen Amelie Höpfel (FC Tauberbischofsheim), die den gesamten Wettkampf klar dominierte.