Kürbisschnitzen der TSF Turnerjugend

Posted on Posted in Jugend, Turnen

Auch hier zu Lande wird Halloween immer beliebter, was man an den Scharen von Kindern sieht, die sich am Tag vor Allerheiligen auf den Weg um die Häuser machen, um ihre Beutel mit Süßigkeiten zu füllen. Damit die Geister, Hexen und Vampire ihren Weg von Tür zu Tür finden, darf ein gruselig leuchtender Kürbis auf den Türschwellen nicht fehlen. Das nahmen wir von der Jugendleitung zum Anlass, um erstmalig ein Kürbisschnitzen für die Turnkinder der TSF anzubieten. Um die 15 Kinder folgten unserer Einladung und trafen sich mit uns auf dem Hundeübungsplatz am Windrad in Richtung Gschwend, den uns Herr Horlacher netterweise zur Verfügung stellte. Vielen Dank an dieser Stelle an ihn!

Nach zwei Stunden tatkräftigen Aushöhlens und Schnitzens, nahm jedes Kind mindestens einen tollen Kürbis mit nach Hause.
Bericht Sarah Wilken, Fotos: Melina Haufe