Leichtathletik: Der Nikolaus besucht die Leichtathleten

Posted on Posted in Leichtathletik

Am 05. Dezember war es wieder soweit. Schon vor Trainingsbeginn wurde bei den Kindern eifrig getuschelt und geflüstert. „Kommt der Nikolaus heute?“ wurde ich mehrfach gefragt.
Dann begann in beiden Gruppen, den Koalas und den U10 das Training. Zuerst erschien der Nikolaus bei den Jüngsten. Nach seiner Begrüßung wurden ihm ein paar Übungen vorgeführt und Lieder gesungen. Jedes Kind erhielt anschließend ein kleines Geschenk. Nachdem der Nikolaus sich bis nächstes Jahr verabschiedet hatte, besuchte er die U 10er. Während es vorher in der Halle noch laut herging, wurde es bei seinem Erscheinen plötzlich sehr leise.

Nach einer kurzen Ansprache wurden von einigen Kindern Gedichte vorgetragen. Zur Belohnung gab es auch hier eine Kleinigkeit aus dem großen Sack. Nach dem allseits bekannten „Lasst uns froh und munter sein“, wagten sich die Kinder an ein internationales Lied. Textsicher wurde auf englisch und spanisch ein „Feliz Navidad vorgetragen. Der Nikolaus bedankte sich und versprach auch diesen Athleten wieder zu kommen.

Text: Elisabeth Schulte
Fotos: Katrin Oesterheld, Ingrid Knödler, Elisabeth Schulte