Team_Liga_Schorndorf

Leichtathletik: Erfolgreiche Teilnahme bei Team Liga und WLV Pokal

Posted on Posted in Leichtathletik

Am Samstag, den 30. Juni 2018 waren unsere Leichtathleten U 10 beim dritten Wettkampf der Team-Liga in Schmiden am Start. Bei hochsommerlichen Temperaturen mussten die Sportler insgesamt 4 Disziplinen absolvieren. Das waren Zonenweitsprung, Schlagwurf, 30m Sprints und eine Hindernispendelstaffel. Die 11 TSFler gaben ihr Bestes und erreichten in einem Starterfeld von 16 Teams den vierten Platz.

Am 21. Juli wurden der vierte Teil der Liga und gleichzeitig der WLV Pokal nur für die U10er in Schorndorf ausgetragen. An diesem Tag hatte der Himmel leider seine Schleusen geöffnet, und der Wettkampf musste bei strömenden Regen stattfinden. Unsere Kleinsten hatten als Disziplinen einen Weitsprung, einen Tennisringwurf, eine Hindernis-Pendel-Staffel und Runde auf der Finnenbahn laufen. Unsere 7 Koalas erreichten in der Tageswertung den 5. Platz.

Anschließend ging das Team der U12 an den Start. Nach den Disziplinen aus dem Bereich Sprint, Wurf, Sprung und einer Sprintstaffel stand noch eine Biathlonstaffel auf dem Programm. Nach einem spannenden Wettkampf erreichte dieses Team den 7. Platz.

Unsere U 10 konnten mit 2 Mannschaften in den Wettbewerb gehen. Es wurde in dieser Altersklasse nicht nur die Team-Liga sondern gleichzeitig auch der WLV Pokal ausgetragen. Außer den bekannten Vereinen aus dem Kreis waren dazu weitere Athleten aus ganz Württemberg angereist. Nach vier Disziplinen wurde für die Team-Liga ausgewertet und hier der Sieger ermittelt. Gemeinsam mit dem TSV Schmiden konnten sich die TSF Sportler über den 2. Platz hinter den Gastgebern der SG Schorndorf freuen.

Für den Pokal mussten von jedem Verein noch 6 Läufer für die Biathlonstaffel an den Start gehen.

In einem packenden Rennen konnten unsere Läufer die Schorndorfer und Schmidener noch hinter sich lassen und wertvolle Punkte sammeln. Groß war dann der Jubel über den 2.Platz hinter Geisslingen und die gewonnene Silbermedaille. Auf der Homepage des WLV (www.wlv-sport.de) gibt es noch einen ganz ausführlichen Bericht über diesen Wettkampf.

Herzlichen Glückwunsch an alle teilnehmenden Sportler und ein Dankeschön an die begleitenden Eltern. Wir freuen uns schon auf das Finale am 30. September in Urbach.

Kathrin Oesterheld
Waltraud Loos
Elisabeth Schulte