Lauftreff: Andrea Bulling sehr erfolgreich – Halbmarathon unter 1:30 Stunden

Posted on Posted in Lauftreff

Beim 25. Stuttgart-Lauf lief Andrea Bulling von den TSF Welzheim die Halbmarathon-Strecke in ihrer persönlichen Bestzeit von 1:29:36 Stunden. Damit holte sie sich mit großem Vorsprung den Sieg in der Altersklasse W50 und wurde 11. Frau von über 1600 Teilnehmerinnen.
„Optimale Wetterbedingungen für Juni und das Zujubeln der zahlreichen Zuschauer, der Pacemaker sowie der anderen Mitläufer waren sehr motivierend und trugen dazu bei, dass es wieder ein toller Lauf wurde“, freute sich Andrea. (mehr …)

Fechten: Florettfechten – Landesmeisterschaften der Schüler

Posted on Posted in Fechten

TSF-Fechterin Ida Schalhorn gewinnt Bronze

Erstmals wurden in der Altersklasse der Schüler die Landesmeisterschaften zusammen mit Nordbaden ausgetragen. Auch Fechter aus Südbaden waren startberechtigt, obwohl der Südbadische Fechterbund offiziell nicht mit an Bord ist.

Ida Schalhorn (Jahrgang 2007) focht mit fünf Siegen in sechs Gefechten eine starke Vorrunde und kam so auf Rang zwei der Setzliste. Im Viertelfinale gewann die TSFlerin mit 10:7 gegen Liv-Grete Winger (TSB Schwäbisch Gmünd). Das Halbfinale verlor die Welzheimerin mit 7:10 gegen Maya Kraft (TSG Weinheim). Für den starken Wettkampf wurde Ida Schalhorn mit der Bronzemedaille belohnt.
(mehr …)

Lauftreff: Welzheimer Limesläufe 2018

Posted on Posted in Lauftreff

Mein zweiter Halbmarathon

Bei meiner Ankunft war der Kirchplatz bereits gut gefüllt. Der Bambini und der Kinder- und Jugendlauf waren schon erfolgreich abgeschlossen.

Mein zweiter Welzheimer Waldlauf mit 21.1 km stand bevor und im Gegensatz zum ersten Lauf im letzten Jahr waren mir die Abläufe wie Anmelden, Startnummer abholen, Warmlaufen usw., bekannt. Dennoch war ich vor Aufregung viel zu früh da, aber die Stimmung zu erleben, gehört auch einfach dazu. Beim Countdown, den alle Läufer mitgezählt haben, stiegen die Aufregung und die Vorfreude.

Pünktlich fiel der Startschuss und mit ihm der Regen. Es sah fast so aus, als würden uns die Gewitterwolken einholen.
Das Läuferfeld zog sich schnell auseinander und es fiel mir schwer, zu Beginn das eigene Tempo zu finden. Dank meines Mitläufers Ben ist es nach den ersten Kilometern doch gelungen.
Vielleicht lag es aber auch mit an den Trommelrhythmen durch Hans Hannemann und seine Familie.
Mit noch viel Schwung in den Beinen kam der erste Anstieg nach Aichstrut hoch, und es war vorbei mit dem Schwung.
Bei Regen, Blitz und Donner, die Schuhe und Socken nass und gefühlt bleischwer, kam in mir die Frage nach dem „Warum mach ich das nur? “ hoch.
Die Frage stellte sich aber nur ganz kurz, denn dann wurde der Lauf immer besser. Der Regen hörte auf, die Luft war super, die Strecke bis nach Kaisersbach eben und die Aussicht begeisterte mich immer wieder.

Die Verpflegungsstationen waren perfekt organisiert und die, zwar nur wenigen, Zuschauer waren einfach richtig dabei. (mehr …)

Lauftreff: Walker und Läufer gemeinsam auf dem Kappelberg

Posted on Posted in Lauftreff

Einen sehr schönen Nachmittag verbrachten Mitglieder des TSF-Lauftreffs am Samstag auf dem Kappelberg und dem Kernen bei Fellbach. Nach dem gemeinsamen steilen Anstieg, vorbei an Schrebergärten und Weinreben, teilte sich die Gruppe zum Laufen und Walken. Eine herrliche Aussicht über den Stuttgarter Talkessel, das Remstal und bis zur Schwäbischen Alb eröffnete sich den Läufern an den nicht bewaldeten Rändern des Bergrückens. Aufgrund des heißen Wetters blieben die Laufteffler jedoch lieber auf den zahlreichen Wanderwegen durch den schattigen, aber lichtdurchfluteten Buchenwald auf der langgestreckten Anhöhe von Kappelberg und Kernen. Höchster Punkt war für beide Gruppen der 27 Meter hohe Aussichtsturm auf dem 513 Meter hohen Kernen, einem der ältesten Aussichtstürme Baden-Württembergs. Auch hier bot sich wieder eine phantastische Panorama-Aussicht. Nach knapp 1,5 Stunden traf sich die inzwischen sehr durstige Gruppe im idyllisch gelegenen Naturfreundehaus am Kappelberg und genoss das leckere Angebot an erfrischenden Getränken und leckerem Essen.

Text: Monika Loebermann
Bilder: Olaf Gramsch

Turnen: Familienausflug ins Legoland Günzburg

Posted on Posted in Turnen

Wann? 06.Oktober 2018
Wer? Alle Turnkinder, die schon immer ins Legoland wollten
und ihre Familien
Treffpunkt? 10.00 Uhr Eingang Legoland
Preis? Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren zahlen einheitlich
19,50 Euro/Person
Adresse für das Navi: Legoland Allee, 89312 Günzburg

Ablauf:
Wir treffen uns um 10.00 Uhr am Eingang des Legolands. Dort erhalten ihr als
Familie eure Eintrittskarten und könnt direkt in den Park starten. Jede Familie
gestaltet ihren Tag und die Abreise individuell, profitiert aber vom Gruppenpreis.

Der Ausflug findet bei jedem Wetter statt. Bitte gebt den Anmeldeabschnitt
zusammen mit dem Geld für die Eintrittskarten in einem Umschlag in der TSF
Geschäftsstelle (Burgstraße 47) bis zum 28. September ab. Spätere
Anmeldungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Wir freuen uns auf euer Kommen!
Sarah Wilken
Jugendleiterin Turnen

Download Anmeldung

Leichtathletik: Trainingswettkampf mit guten Ergebnissen

Posted on Posted in Leichtathletik

Beim Römerabendsportfest in Kernen qualifizierte sich Jeremias Ring auch im Weitsprung für die Württ. Meisterschaften. Mit persönlicher Bestmarke von 5,52 m verbesserte er seinen eigenen Vereinsrekord. Tim Georg mit 25,91 sec. über 200m und 5,37 m im Weitsprung erzielte ebenfalls gute Ergebnisse und nutze den Wettkampf als Vorbereitung für den am Samstag in Ellwangen stattfindenden nächsten Wettkampf.
(mehr …)

Fechten: TSF-Fechterinnen erkämpfen kompletten Medaillensatz

Posted on Posted in Fechten

Beim Korber Erdluitle zeigten die Fechterinnen und Fechter der TSF Welzheim insgesamt einen guten Wettkampf. Die Mädchen holten insgesamt einen kompletten Medaillensatz nach Welzheim.

Ida Schalhorn gewann souverän den Wettbewerb des Jahrganges 2007 und holte Gold. Suranur Köse (Jahrgang 2006) erkämpfte sich mit einem tollen Halbfinale die Silbermedaille. Beyza Köse (2008) kam auf den Bronzerang.

Auch die Jungen der TSF Welzheim fochten gut. Sie konnten sich jedoch nicht in den Medaillenrängen platzieren. Am Start waren Ömer Köse (2008 und jünger), Julian Littau und Nikola Stoev (je 2007) sowie Michael Littau (2004).

Fechten: Zollernalb-Cup in Balingen – TSF-Fechter knapp am Siegerpodest vorbei

Posted on Posted in Fechten

Beim Zollernalb-Cup in Balingen präsentierten sich die Fechter der TSF Welzheim in starker Form.

Die Aktiven fochten in einer großen Runde mit insgesamt 18 Teilnehmern. Markus Kugler und Ralf Hinderer hatten mit je 13 Siegen in 14 Gefechten eine starke Bilanz. Mit den Rängen vier und fünf verpassten sie knapp das Siegerpodest. Steffen Schlegel kam auf Rang 12. Friederike Schalhorn belegte bei den Frauen den fünften Platz.

Leichtathletik: HIFA in Bönnigheim

Posted on Posted in Leichtathletik

Am Donnerstag, den 10.05.2018 war das Sportfest an Himmelfahrt in Bönnigheim. Für die TSF starteten Tim Georg und Jeremias Ring. Morgens begann Jeremias den Wettkampftag mit Hochsprung. Mit übersprungenen 1,71m konnte er sich den ersten Platz sichern. Tim Georg verbesserte im Weitsprung seine Bestleistung auf 5,70m und wurde damit vierter. Jeremias konnte sich im gleichen Wettbewerb den sechsten Platz sichern, außerdem wurde er über 100m fünfter. Am Nachmittag hatte der Wind im Stadion spürbar zugenommen und so wurden die 200m bzw. 400m für Tim fast zur Qual. In 26,01 sec und 60,07 sec zeigte er aber trotzdem gute Leistungen.
(mehr …)

Leichtathletik: Mehrkampf U16/U18 – Kreis- und Regio-Meisterschaften

Posted on Posted in Leichtathletik

Am 5. und 6. Mai fanden die Mehrkampfmeisterschaften der Altersklassen ab U16 statt. Die Welzheimer starteten bei den am ersten Tag stattfindenden 4- und 5- Kämpfen. Bei der weiblichen Jugend U18 besteht der 4-Kampf aus 100m-Hürden, Hochsprung, Kugelstoß und einem 100m-Sprint. Sophie Leonhardt wurde 2. in der Kreis-, und 11. in der Regionalwertung. Ebenfalls im 4-Kampf startete Jeremias Ring bei dem in Bietigheim stattfindenden Wettkampf. Bei den U16 sind 100m, Weit- u. Hochsprung und Kugelstoß zu absolvieren. Mit persönlichen Bestleistungen im Weitsprung (5,37m) und mit der Kugel (9,74m), stand er bis zum abschließenden Hochsprung auf Platz 4. In seiner Spezialdisziplin sprang er 8cm höher als seine Mitwettbewerber und konnte so den Mehrkampf noch für sich entscheiden. Mit 2.065 Pkt. lag er am Ende mit 7 Pkt. Vorsprung auf Platz 1 in der Regionalwertung. Die männliche U18, hier starten die Welzheimer Daniel Wiedmann und Miles Holl, hat als 5. Disziplin zusätzlich zu den Disziplinen des 4-Kampfs einen abschließenden 400m-Lauf auf dem Programm. Miles und Daniel, mit Bestleistungen in jeweils drei Disziplinen, bestritten einen guten Mehrkampf und erreichten Platz 4/5 in der Kreis- und Platz 9/10 in der Regionalwertung.
(mehr …)