Schach: Kreisklasse/Ostalb – TSF Welzheim II feiert Aufstieg

Posted on Posted in Schach

Die Voraussetzungen für die TSF Welzheim II für einen krönenden Abschluss der Spielrunden in der Kreisklasse waren denkbar günstig. Welzheim lag vor dem letzten Spieltag an der Tabellenspitze, um jedoch die Staffelmeisterschaft endgültig zu erringen, musste erst das Sextett des TSV Alfdorf II bezwungen werden.

Der Start war vielversprechend: Manfred Weller gewann zunächst einen Bauern und nach nur einer Stunde auch die Partie. Wenig später einigte sich TimonNonner am Spitzenbrett nach Damenabtausch mit seinem Kontrahenten ebenso auf ein Unentschieden wie wenig später Gerhard Belz. Eine Vorentscheidung fiel, als Ekkehard Dietz ein Bauerngewinn gelang, den er mit viel Umsicht verwertete. Als Georg Joos, der bereits in der Eröffnung unter Druck geraten war, seine Partie aufgeben musste, kam noch einmal Spannung auf.

Der Ausgang der letzten noch offenen Partie musste entscheiden. Doch Clemens Kuhn behielt die Übersicht. Ihm war es Mannschaftsführer vorbehalten, mit einem Remis den 3,5:2,5-Tageserfolg, damit die Staffel-Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksstaffel endgültig sicher zu stellen.

Text: Wolfgang Göhringer