SnowCamp_2018

Ski und Snowboard: „Leben wie die Profis“ SnowCamp 2018

Posted on Posted in Ski & Snowboard

Leben wie die Profis, das war das Motto des diesjährigen SnowCamps. Zum ersten Mal ging es am Freitag mit acht Teilnehmern und zwei Betreuern ins Sport Quartier am Fuße der Skisprungschanze in Garmisch- Partenkirchen. Während der verschiedenen Weltcups halten sich dort die diversen Renn- und Sprungteams aus aller Welt auf. Bei Ankunft gab es gleich Maultaschen mit Kartoffelsalat um die Kraftspeicher für den darauffolgenden Skitag aufzufüllen. Obwohl wechselhaftes Wetter vorhergesagt wurde, startete der erste Skitag mit Sonne. Im Skigebiet Garmisch Classic, das über 40 Pistenkilometern verfügt und die berühmte Kandahar Abfahrt mit über 940 Höhenmetern, konnte bis zum Mittag bei top Pistenverhältnissen und wenig Touristen rasante Abfahrten in den Schnee gebrannt werden, ehe es zum Nachmittag hin zu zog. Schlechte Sicht und leichter Niesel konnten die Teilnehmer dennoch nicht zum Aufhören zwingen. Die letzten Skifreaks trafen erst kurz vor Pistenschluss zum kleinen Umtrunk in der Kandahar Bar ein. Am zweiten Tag machte das Wetter der Vorhersage alle Ehre. Nebel wohin das Auge reichte. Aber auch an diesem Tag gab es niemanden, der sich davon beeindrucken lies. Im Skigebiet Ehrwalder Alm kam jeder einzelne, trotz wenig Sicht, voll auf seine Kosten.

Letzte Skiausfahrt der DSV Ski Schule vom 13. bis zum 15. April nach Ischgl.
Es sind noch Plätze frei.
Onlineanmeldung unter: ski.tsfwelzheim.de