Turnen: Jahresausflug der Turnkinder nach Tripsdrill

Posted on Posted in Turnen

Am Samstag, den 18.6.18, fand der Jahresausflug der Turnkinder nach Tripsdrill statt.
Um 8.00 Uhr morgens starteten 44 kleinere und größere und ganz große Turner nach Tripsdrill.

Wir fuhren mit dem Bus der Firma Knauss und mit Heinz Kellner als Fahrer, der uns und sich die Fahrt über bestens unterhalten hat.
An dieser Stelle nochmal einen ganz herzlichen Dank an Heinz für den reibungslosen Transport.

In Tripsdrill angekommen, ging Sarah los, um die Eintrittskarten samt Mittagessengutschein zu holen.

Dann haben wir alle Kinder in Gruppen eingeteilt. Die älteren durften alleine laufen und 13 Kinder gingen mit uns in einer großen Gruppe mit Heiko, Beate, Ela, Sabine, Sarah, Pauline und mir, damit jedes Kind einen Beifahrer hatte für die größeren Bahnen, in denen sie nicht alleine fahren durften.
Es war ein wunderschöner Sommertag, so dass es überhaupt nichts ausmachte, dass wir mehrmals am Tag richtig nass wurden.
Zum Mittagessen trafen wir uns alle wieder, manche früher, manche später und manche ganz spät.
Nach dem Essen haben sich zum Teil neue Gruppierungen gebildet und wir sind in den zweiten Teil des Parks gewechselt, wo wir dann bis zum Abfahrtstermin um 17.00 Uhr geblieben sind.
Wir hatten keine größeren Verletzungen, nur blaue Flecken von den Bahnen und verloren ging auch keiner.

Um 17.00 Uhr saßen alle wieder im Bus, so dass wir fast pünktlich um 18.15 Uhr in Welzheim wieder ankamen.
Alle Kinder wurden abgeholt und jeder bekam noch ein Tripsdrillglas nach dem Aussteigen mit nach Hause.

Ich möchte mich noch bei allen Begleitpersonen bedanken, die tapfer in jede Bahn eingestiegen sind, sogar in den freien Fall.
Und natürlich bei Sarah Wilken für die super gute Organisation dieses Tages.

Wir freuen uns, wenn im nächsten Jahr wieder alle Kleinen und Großen mit dabei sind.

Text: Ute Bordasch