Silvesterlauf Ottenbach 2018

Lauftreff: TSF-Läufer bei den Silvesterläufe 2018 in Ottenbach, Backnang und Nürnberg

Posted on Posted in Lauftreff

Trotz widrigen Wetterumständen wollten auch dieses Jahr einige Läufer mit Ihrem heiß geliebten Sport das Jahr beenden.

Zur Abfahrt an der Bockseiche hatte sich doch ein ganz ansehnliches Grüppchen zusammengetan und machte sich auf den Weg nach Ottenbach zum 10 km und 6,5 km-Lauf.

Die Wetterbedingungen waren für hart gesottenen Läufer kein Problem und pünktlich um 12.00 fiel in der kleinen Ortschaft zwischen Hohenstaufen und Rechberg der Startschuss für 520 Läufer und Walker.

Die Strecke war, entgegen den Erwartungen, sehr bergreich und auch matschig und man musste sich an einigen Abschnitten ziemlich die Steigungen hoch kämpfen.

Landschaftlich wurde die Aussicht leider durch den vielen Nebel beschränkt.

Mit 47:52 Minuten kam Erwin Kuhn als erster in seiner Altersklasse ins Ziel, dicht gefolgt von seiner Tochter Nadine mit 50:11 Minuten, die in Ihrer Altersklasse 2. wurde.

Auch die restlichen 10 km-Läufer Michael Trittler, Siggi Hinderer, Rainer Strohmaier, Anne Hannemann (3.W45), Tanja Kuhn (2.W40), Waltraud Loos (1.W55), sowie die 6,5 km-Läufer Hanspeter Erne (2.M65), Inge Lindauer (3.W55), Christine Trittler und Monika Loebermann kamen mit einem zufriedenen Lächeln ins Ziel.

Nach einem gemeinsamen Ausklang in der schönen Vereinshalle bei Weißwurst und Brezeln konnten alle das Läuferjahr erfolgreich beenden.

Beim Backnanger Silvesterlauf starteten Annegret Bauer, Andrea Bulling und Michael Wirth. Beide Frauen liefen äußerst erfolgreich kurz hintereinander ins Ziel und freuten sich sehr über den vierten und fünften Gesamtplatz bei den Damen: Annegret 41:35 (1.W50); Andrea 41:47 (2.W50).

Mit viel Spaß nahmen Steffi und Ralf Edrich am Silvesterlauf in Nürnberg teil.

Text: Tanja Kuhn, Monika Loebermann
Bild: Anne Hannemann