Leichtathletik: Kreismeisterschaften Cross und Waldlauf im Welzheimer Tannwald

Posted on Posted in Leichtathletik

Am Sonntag, den 26.03.2017 starteten unsere Leichtathleten, bei schönem Frühlingswetter, wie schon seit ein paar Jahren gewohnt, beim Cross-und Waldlauf, im heimischen Tannwald in die Freiluftsaison.
Die Strecke führte von den Tennisplätzen über einen kleinen Rundweg, den die kleinen einmal und die größeren mehrmals absolvieren mussten, wieder an die Tennisanlage.
Bei den kleinsten in der Altersklasse U8 waren die Welzheimer Leichtathleten stark vertreten. Bei den sechsjährigen Jungs konnten sich Konstantin Staudinger über die Silbermedaille und Levi Baireuther über die Bronzemedaille freuen. Bei den ein Jahr älteren erreichte Martin Würsching einen hervorragenden 2. Platz.
In der Mannschaftswertung konnten sich die Jungs mit Martin, Marius Stadelmaier und Jonas Schneider den Kreismeistertitel sichern. Der zweite und dritte Platz ging in dieser Wertung auch an die Welzheimer, was die Stärke unserer Athleten unterstrich. Bei den Mädels lief Kalea Ott auf den Bronzerang. (mehr …)

Leichtathletik: Ergebnisse Kreiswaldlaufmeisterschaften Rems-Murr

Posted on Posted in Allgemein, Leichtathletik
Leichtathletikkreis Rems-Murr
Kreiswaldlaufmeisterschaften Rems-Murr
am 26.03.2017 in Tannwald Welzheim –
Ergebnisliste
26.03.2017 / 19:05

Wettbewerbübersicht
WK U10 – 1.100m
MK U10 – 1.100m
WK U12 – 1.450m
MK U12 – 1.450m
WJ U14 – 1.450m
MJ U14 – 1.450m
WJ U16 – 1.450m
MJ U16 – 1.450m
WJ U18/U20 – Kurzstrecke 1.450m
W (ab U23) – Kurzstrecke 1.450m
MJ U18/U20 – Kurzstrecke 1.450m
M (ab U23) – Kurzstrecke 1.450m
MJ U18/U20 – Langstrecke 5.800m
WJ U18/U20 – Langstrecke 4.350m
W (ab U23) – Langstrecke 4.350m
M (ab U23) – Langstrecke 7.250m
WK U8 – 1.100 m
MK U8 – 1.100 m
VERANSTALTUNGS-BERICHT

(mehr …)

Ski und Snowboard: SONNENAUSFAHRT nach Ischgl

Posted on Posted in Ski & Snowboard

Zum krönenden Abschluss der Ski- und Snowboardsaison geht es wieder für drei Tage mit der Ski und Snowboardabteilung der TSF Welzheim nach Ischgl im Paznauntal.
Ischgl, das ist Alpen-Lifestyle-Mekka für Wintersportler und Skibegeisterte. Eines der größten und schönsten Skigebiete der österreichischen Alpen verspricht höchste Schneesicherheit und ein anspruchsvolles Pistenangebot für alle Schwierigkeitsgrade sowie keine Wartezeiten dank des hochmodernen Lift- und Seilbahnsystems.
Am Freitag, 21.04.2017 geht’s um 3.00 Uhr am Parkplatz Schlossgartenstraße/Minigolfplatz los. (mehr …)

Lauftreff: WLV Laufkongress

Posted on Posted in Lauftreff, Leichtathletik

Als Fortbildungslehrgang nahmen wir 5 Lauftreff-Betreuerinnen (Nadine, Steffi, Susanne, Waltraud und Monika) am 2.WLV-Laufkongress im SpOrt in Stuttgart teil. Eine große Vielfalt an Laufsport-Themen erwartete uns in theoretischen und praktischen Workshops. Ein interessanter Impulsvortrag über die Entstehung von Überlastungsbeschwerden im Laufsport leitete die Veranstaltung ein. Im Anschluss besuchten wir verschiedene Workshops zu den Themen „mit Motivation laufen“, „ Black Hole des Trainings“, „Lauftreffs erfolgreich gestalten“ und „Laufkoordination am praktischen Beispiel“. Nach der Mittagspause gab es ein unterhaltsames Podiumsgespräch über die EM und Olympia 2016 mit den WLV TopAthleten Alina Reh und Benedikt Hoffmann. (mehr …)

Leichtathletik: Koala U8 Hallenwettkampf in Fellbach-Schmiden

Posted on Posted in Leichtathletik

Beim Leichtathletik-Hallenwettkampf in Fellbach-Schmiden am Samstag, den 18.03.2017, kamen unsere Jüngsten auf den 3. Platz mit 11 Punkten.
Sie wurden nur von den Mannschaften aus Urbach und der Heimmannschaft aus Schmiden, die beide den ersten Platz mit 7 Punkten belegten, geschlagen.
Draußen regnete es in Strömen, aber davon ließen sich unsere neun Koalas nicht beeindrucken und zeigten ihr Können beim beidseitigen Medizinballstoßen,
beim Weitsprung auf die Weichbodenmatte, beim Sprinten aus der Bauchlage und bei der anspruchsvollen Pendelstaffel.
Insgesamt waren 5 Mannschaften in der U8-Altersklasse vor Ort.
(mehr …)

Lauftreff: Barcelona Marathon 2017

Posted on Posted in Lauftreff, Leichtathletik

Barcelona – eine der schönsten Städte Europas
Annette Dudas, Tanja Kuhn, Claudia Leitner und Waltraud Loos laufen zu den Klängen der Rockoper „Barcelona“ von Freddy Mercury und Montserrat Caballe am Placa dÈspanya über die Startlinie des Barcelona Marathon. Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshafte 20 Grad bewegen wir durch die wunderschöne und abwechslungsreiche Metropole. Gesäumt von tausenden von Zuschauern, Musikbands und Tanzgruppen, passieren wir alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der katalanischen Stadt: das 100 000 Zuschauer fassende Stadion Camp Nou des FC Barcelona, Sagrada Familia und das Forum.
Bei Kilometer 31 angekommen, (mehr …)

Lauftreff: Schwäbisch Gmünder Stadtlauf am 18.03.2017

Posted on Posted in Lauftreff, Leichtathletik

Traditionell startet die Wettkampfsaison für viele Läufer mit der Teilnahme am Schwäbisch Gmünder Stadtlauf. In diesem Jahr gingen von den Welzheimer Läufern nur vier Teilnehmer an den Start.
Andrea Bulling und Erwin Kuhn starteten auf der Halbmarathondistanz, Petra Wiedmann und Klaus Müller über die 10 km Strecke. Nachdem es den ganzen Vormittag über wie in Strömen geregnet hatte wurde das Wetter pünktlich zum Start besser und der Regen lies nach. (mehr …)

Turnen: Große Ostereiersuche

Posted on Posted in Turnen

Wann? 12. April 2017 um 15 Uhr (bis alle Eier gefunden wurden)
Wo? An den Mammutbäumen auf dem Trimm-Dich-Pfad
Wer? Alle Kinder und Jugendlichen der Abteilung Turnen
Kosten? 2 Euro pro Nase

Wir möchten euch herzlich zur Ostereiersuche der Turnabteilung einladen. Jedes Kind bekommt von uns eine kleine Ostertüte, in der bereits der Schokoladenosterhase wartet, aber nanu… wo sind die Ostereier? Diese wurden rund um die Mammutbäume versteckt und sollen von den fleißigen Turnspürnasen gesucht werden. Seid mit dabei!
(mehr …)

Fechten: RegioCup – Starkes Teamergebnis: Alle drei TSF-Degenfechter gut platziert

Posted on Posted in Fechten

Bei der Turnierserie um den RegioCup zeigten die Degenfechter der TSF Welzheim in Pliezhausen gute Leistungen. Der Wettkampf war mit 38 Startern aus dem süddeutschen Raum stark besetzt.
In der Vorrunde konnte Helmut Hinderer mit vier Siegen überzeugen. Aber auch Ralf Hinderer (drei Siege) und Steffen Schlegel (zwei Siege) starteten gut in den Wettkampf. 
In der K.O.-Runde focht Helmut Hinderer sehr konzentriert. Nach zwei Siegen ging es um den Einzug in das Viertelfinale. Hier scheiterte der TSFler denkbar knapp mit 14:15 an Armin Hug (TV Oberndorf). Nach einer weiteren Niederlage im Hoffnungslauf kam das endgültige Aus auf den starken zehnten Rang. 
Ralf Hinderer und Steffen Schlegel schieden im K.O. nach einem Sieg und zwei Niederlagen auf den Rängen 19 und 21 aus.