Schach: Bezirksliga Ostalb: Erneutes Unentschieden für Welzheim

Posted on Posted in Schach

Vor eine ehrgeizige Aufgabe sahen sich die TSF Welzheim I gestellt, wollten sie doch gegen den leicht favorisierten SV Unterkochen II zumindest mit einem Teilerfolg den Abstand zu den Abstiegsrängen vergrößern. Nach einem Unentschieden von Peter Eggert geriet Welzheim allerdings zunächst in Rückstand.
Michael Wohlfahrt hatte die gegnerischen Angriffsmöglichkeiten unterschätzt. Fast postwendend kam Welzheim zurück ins Spiel, als Daniel Seibold seinen Gegner zur Aufgabe zwang und damit für den Ausgleich sorgte. In der Folge zeichnete sich in keiner der noch im Gang befindlichen fünf Partien eine Entscheidung ab.
Am Spitzenbrett geriet Eberhard Fink zwar unter Druck, hielt aber weiterhin Stand. Dagegen konnten sich an den anderen Brettern die Welzheimer Heiko Bubeck, Wolfgang Göhringer, Emil Schäfer und Hans Latzel zumindest in eine etwas aussichtsreichere Position bringen, wenngleich auch hier ein entscheidender Durchbruch auf sich warten ließ.

(mehr …)

Schach: Erneute Niederlage für TSF Welzheim II

Posted on Posted in Schach

Weiterhin auf ein Erfolgserlebnis warten in der Bezirksklasse die TSF Welzheim II. Gegen den Tabellenzweiten SC Grunbach V lag Welzheim bereits mit dem Beginn der Begegnung 0:1 zurück, da ein Brett nicht besetzt werden konnte.
Im weiteren Spielverlauf zeigte sich dann immer deutlicher, dass es für Aufsteiger Welzheim lediglich darum gehen konnte, gegen die spielerfahrenen Remstäler wenigstens ein achtbares Ergebnis zu erzielen. Doch auch dieses Vorhaben gelang trotz aller Anstrengungen auf Welzheimer Seite nur bedingt.

(mehr …)

Ski und Snowboard: Kaiserwetter bei der Partyausfahrt

Posted on Posted in Ski & Snowboard

Der Förderverein der Ski- und Snowboardabteilung der TSF Welzheim organisierte auch in diesem Jahr wieder die Partyausfahrt an den Sonnenkopf am Samstag, 16. Februar.
Um 5 Uhr morgens ging es für die 30 Teilnehmer starke Gruppe los ins Naturschnee-Skieldorado, das schneesicherste Skigebiet Vorarlberg. Nach einer staubedingt langen Anfahrt wurde das Skigebiet gegen 11 Uhr erreicht.

Bei strahlend blauem Himmel und besten Schnee- und Pistenbedingungen konnte jeder Ski- und Snowboardfahrer das Beste aus sich herausholen. Das Skigebiet umfasst eine 8er Kabinenbahn, vier Sessellifte, vier Schlepplifte und 22 Pisten. Auch kulinarisch ist dort einiges geboten, neben einigen kleineren Hütten gibt es auch ein großes Restaurant an der Bergstation, dessen Angebot keine Wünsche offenlässt.
Nach einem Skitag bei Kaiserwetter und viel Spaß auf Traumpisten ging es anschließend in die berüchtigte Kelo Bar an der Talstation zum Feiern.

(mehr …)

Leichtathletik: Hallensportfest Winnenden am 09.02.2019

Posted on Posted in Leichtathletik

Jugend U 8:

Einen super guten 2. Platz belegten unsere Koalas beim Hallensportfest in Winnenden.
Über die Silbermedaille im Mannschaftswettkampf freuten sich Jannik Schneider, Arseni Barkov, Ella Freese, Lukas Bischoff, Lian Sigloch, Sarah Köpf, Lotta Stadelmaier und Leandra Stadelmaier.

Unser Team erzielte mit 1kg-Medizinbällen die weitesten Würfe von allen 6 teilnehmenden Mannschaften. Die Hindernis-Pendelstaffel wurde ohne Fehler und schnell absolviert. Besonders anstrengend war der fünffache Froschsprung, der insgesamt 4mal durchgeführt wurde. Dabei wurden Weiten zwischen 5m und über 7m erzielt. Bei den Sprints zogen unsere Jüngsten wie immer voll durch. Die TSF Welzheim Koalas landeten in der Gesamtwertung hinter der Startgemeinschaft Kernen-Schmiden und vor den zwei Drittplatzierten der Startgemeinschaft Winnenden-Remshalden und SGV Murr. Ein großes Lob an unsere Athleten und Eltern, dass wir eine eigene komplette Mannschaft stellen konnten.

(mehr …)

Schach: Welzheim 3 nun Tabellenzweiter

Posted on Posted in Schach

Mit einem nervenaufreibenden 3:3 gegen Plüderhausen, erklimmt die 3. Mannschaft der TSF Welzheim den zweiten Tabellenplatz in der Spielklasse B-Klasse Gmünd.
Als erstes konnte sich Welzheim über einen kampflosen Punkt an Brett 2 freuen. Der Gegner von Björn Lang trat nicht an und so hieß es bereits um 9 Uhr 1:0 für Welzheim.

Am Spitzenbrett einigte sich Frederik mit seinem Gegner auf ein Remis. Die Analyse ergab jedoch Stellungsvorteil für den Plüderhausener! 
An Brett 3 kam Laura Eisenmann gut aus den Startlöchern und konnte ihrem Kontrahenten 3 Bauern ohne Kompensation abgewinnen. Im weiteren Spielverlauf gestattete sie ihm jedoch immer mehr Zugeständnisse und konnte am Schluss dem Druck nicht mehr Stand halten.
  
Zwischenstand 1,5:1,5. Nun mussten die restlichen Partien entscheiden.

An Brett 5 spielte Pascal Paddeu eine saubere Partie und gewann Figur um Figur. Der Gegner von Leandro Braga Geng (Brett 4) gestatte diesem im Endspiel ins gegnerische Lager einzudringen. Der Sieg war greifbar nahe.

(mehr …)

Ski und Snowboard: Dreimal Ski- und Snowboardfahren in zwei Tagen

Posted on Posted in Ski & Snowboard

Am ersten Februar Wochenende startete eine sehr große Gruppe Mädchen und Jungs mit ihren drei Ski- und Snowboardlehrern in drei Kleinbussen zur beliebten Jugendfreizeit der Ski- und Snowboardabteilung der TSF Welzheim nach Immenstadt ins Allgäu. Bei der Ankunft im Berghaus Rieder ging erst einmal der Kampf um die Zimmerverteilung los. Nachdem jeder seinen Schlafplatz gefunden und das Abendessen verzehrt wurde, startete die Gruppe mit einem kurzweiligen Spieleabend, organisiert von den Jugendlichen.

(mehr …)

Schach: TSF Welzheim I verpasst Sieg

Posted on Posted in Fechten

Ein spannendes Duell lieferten sich die TSF Welzheim I und die SF Waldstetten I. Vor allem für Welzheim ging es dabei darum, Punkte zu sammeln, um das noch nicht vollständig gebannte Abstiegsgespenst endgültig aus dem Blickfeld des Möglichen zu verdrängen.

Welzheim begann überaus schwungvoll. Nach Unentschieden durch Michael Wohlfahrt und Heiko Bubeck sorgten Daniel Seibold, Eberhard Fink und Emil Schäfer nach nicht einmal drei Stunden Spielzeit mit ihren Siegen für eine klare 4:1-Führung.

(mehr …)

Leichtathletik: Bronzemedaillen für die Leichtathleten der U 10 und U 12

Posted on Posted in Leichtathletik

Das Wettkampfjahr begann für die jungen Leichtathleten am 27. Januar in Plüderhausen.Es begann die Mannschaft der U 10. Zu absolvieren waren 4, schon aus den vergangenen Jahren bekannte Disziplinen. Dies waren 2 Sprints mit Start aus der Bauchlage, Medizinballstoßen jeweils mit dem rechten und dem linken Arm, Weitsprung in eine Weichbodenmatte. Bei der vierten Disziplin, einer Pendelstaffel über Hindernisse, konnten unsere 7 Athleten besonders ihre Laufstärke beweisen und viele Punkte sammeln.

Am Ende bedeutete es den 3. Platz bei 15 teilnehmenden Mannschaften. Die Freude über die Bronzemedaille war natürlich groß.

Zum Team gehörten: Martin Würsching, Marius Stadelmaier, Finn Siede, Hannah Köpf, Kaan Bolat, Konstantin Staudinger und Levi Baireuther.

(mehr …)

Fechten: TSF-Teams mit guten Leistungen beim Korber-Cup

Posted on Posted in Fechten

Mit insgesamt sechs Teams waren die TSF Welzheim bei den verschiedenen Wettbewerben des Korber Cups am Start.

Die Welzheimer Teams zeigten gute Leistungen und erkämpften sich viele Siege, konnten sich aber nicht im Vorderfeld platzieren. Die Trainer hatten bewusst die Teams so zusammengestellt, dass die Fechterinnen und Fechter mit wenig Wettkampferfahrung größtenteils erfahrene Partner zur Seite bekamen. Auf diese Weise gab es zwar kein Team, dass um die Medaillenränge mitfechten konnte, aber alle Kinder hatten die Möglichkeit, ohne Druck viel Wettkampferfahrung zu sammeln.

(mehr …)

Fechten: TSF-Fechter Kugler gewinnt Silbermedaille

Posted on Posted in Fechten

Bei den Württembergischen Meisterschaften der Senioren in Korb zeigten die Degenfechter der TSF Welzheim starke Leistungen.

Markus Kugler (Ü30) focht in den Vorrunden zunächst noch verhalten. Im Halbfinale setzte er sich dann souverän durch. Das Finale gegen den Esslinger Robert Mitschang konnte der TSFler zu Beginn noch offen gestalten, verlor dann aber klar mit 4:10 und wurde Vizemeister.

(mehr …)